Press Releases

Download PDF

Erklärung von Landis+Gyr zur Toshiba Bilanz-Situation

Zug, Schweiz, 22. Juli 2015 – Als Reaktion auf zahlreiche externe Anfragen hält Landis+Gyr, weltweit führend im Bereich Smart Metering, in Bezug auf die gestrigen Medienmitteilungen von Toshiba folgendes fest:

Landis+Gyr operiert seit der Übernahme im Jahr 2011 als unabhängige Wachstumsplattform innerhalb des Toshiba-Konzerns. Als solche verfügt Landis+Gyr über eigene Führungs- und „Governance“-Organe, denen auch Vertreter des anderen Grossinvestors INCJ, der 40% der Anteile an Landis+Gyr hält, angehören. In Übereinstimmung mit den Regeln guter Unternehmensführung bestehen ein eigener Prüfungs- und Risikoausschuss, ein unabhängiger Revisor und ein separater Finanzabschluss. Demzufolge werden alle Ergebnisse der Landis+Gyr-Gruppe gemäss den Anforderungen an ein eigenständiges Unternehmen vorbereitet und von unabhängigen Buchprüfern geprüft.

„Landis+Gyr liefert die Schlüssel-Technologie für das bedeutende Smart Metering Netzwerkprojekt von TEPCO. Wir freuen uns, zu erwähnen, dass die eingesetzte Technologie sehr gut funktioniert und das Projekt für Landis+Gyr profitabel ist“, kommentiert Andreas Umbach, Präsident und CEO von Landis+Gyr. „Landis+Gyr agiert als Subunternehmer auf ‚arm’s length‘ mit Toshiba, die in diesem Projekt die Rolle eines Generalunternehmers hat. Demzufolge haben die jetzt angekündigten Korrekturen bei Toshiba keinerlei Einfluss auf die Finanzergebnisse von Landis+Gyr.“

Über Landis+Gyr

Landis+Gyr ist der weltweit führende Anbieter von integrierten Energiemanagement-Lösungen, die speziell auf die Bedürfnisse von Energieunternehmen zugeschnitten sind. Dank der einzigartigen Fähigkeit, echte End-to-End-Lösungen für „Advanced Metering“ anzubieten, verfügt Landis+Gyr heute über das breiteste Produkt- und Dienstleistungsportfolio der Industrie und ebnet damit den Weg für ein Smart Grid der nächsten Generation. Mit einem Jahresumsatz von über 1,5 Mrd. USD ist Landis+Gyr eine eigenständige Wachstumsplattform der Toshiba Corporation (TKY:6502) und der Innovation Network Corporation of Japan (INCJ), die 40% der Anteile hält. Landis+Gyr ist in mehr als 30 Ländern auf fünf Kontinenten präsent und beschäftigt über 5’700 Mitarbeiter. Deren Ziel ist es, dazu beizutragen, Energie besser und damit nachhaltiger zu nutzen.

Kontakt

Thomas Zehnder | Corporate Contact
Vice President Corporate Communications
+41 41 935 6019

# # #

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close